Frank Suplie – An den Küsten –

Ausstellung vom 18. Oktober bis 14. November 2020

Geboren 1950, ist Frank Suplie ein zeitgenössischer deutscher Maler und gehört seit 2006 zur Gruppe der Norddeutschen Realisten. Der Künstler ist ein ehemaliger Meisterschüler von Prof. Klaus Fußmann. „Er sieht und findet etwas in der Landschaft, er distanziert sich und macht weiter. Frank Suplie ist ein ehrlicher Maler.“ – Zitat Prof. Klaus Fußmann –

Frank Suplie ist als Maler draußen in der Natur bei Wind und Wetter in seinem Element. Durch einen Selbstversuch hat er vor vielen Jahren widerlegt, dass Pleinairmalerei nur mit Tubenfarben möglich sei. Der Künstler hat sich bereits während seines Studiums für die Eitemperatechnik als Malmittel entschieden und bis heute konsequent fortgeführt.

Bis zum 14. November 2020 hat man die Gelegenheit sich an den Küsten umzusehen und zu entdecken, was der Künstler in seinen gemalten Landschaften gefunden hat.

Öffnungszeiten:

    Mo – Fr            9.30 – 18.00 Uhr

    Sa                     9.30 – 16.00 Uhr

    Sonntag, 18. Oktober 2020 von 11.00 – 15.00 Uhr

Ausstellungseröffnung vom 18. Oktober 2020



Nächste Ausstellung:


Stefan Dobritz Ausstellung im Frühjahr 2021