Uwe Herbst

„Es ist mir wichtig, dass jeder Mensch zu meinen Bildern Zugang findet – ohne die Kunstlexika auswendig zu kennen „ Zitat eines Künstlers, Uwe Herbst.

Uwe Herbst wurde 1952 in Köln geboren. 1960 ging er mit seinen Eltern nach Frankreich und machte auf einem französischen Gymnasium in Paris das Abitur. Seit 1990 lebt Uwe Herbst wieder in Deutschland.

Angefangen im Surrealismus, wandte er sich ab Mitte der 80er Jahre einer gegenständlicheren, realistischeren Darstellung zu. Durch das Malen im Freien fand er zu den für ihn heute typischen kraftvollen und intensiven Farben, die in ihrer Ausdruckskraft an den Maler Paul Gaugin erinnern. Das wundert nicht, zählt Uwe Herbst doch zu den Vertretern des sogenannten Fauvismus, zu denen man bisweilen auch Gaugin rechnete.

Viele erfolgreiche Einzelausstellungen in Paris und Rouen, aber auch in Deutschland machten die Bilder von Uwe Herbst zu begehrten Sammlerobjekten.

Gemälde von Uwe Herbst

Etude fuer Porto Cristo
Öl auf Leinwand
Uwe Herbst
Etude fuer Porto Cristo

Etude für Porto Cristo

Raps auf Sylt
Öl auf Leinwand
Uwe Herbst
Raps auf Sylt

Raps auf Sylt

Fruehling am Canal
Öl auf Leinwand
Uwe Herbst
Fruehling am Canal

Frühling am Canal

Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein:

error: Das Copyright liegt beim Künstler. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte.