Cilia de Munnik

Cilia de Munnik wurde 1956 in Doesburg in den Niederlanden geboren. Ab 1974 studierte sie in Nijmegen (NL) Geschichte und bestand dort 1982 ihr Doktoralexamen als Historikerin mit einer Arbeit über Gauguin: „Paul Gauguin – de werkelijkheid van een droom“.
1977 zog sie nach Deutschland und studierte zusätzlich in Essen Kunst und Texilgestaltung und in Köln freie Malerei.

In ihren Bildern bevorzugt sie die figürliche und florale Darstellung in Acryl auf Leinwand. Bei ihren Skulpturen sieht Cilia de Munnik ihre Kunst in erster Linie als Kunst für’s wohnliche Ambiente. Ihre Beton-Skulpturen bestechen durch die kräftigen Farben.

Cilia de Munnik lebt heute am linken Niederrhein und arbeitet freiberuflich als Künstlerin. Sie gibt Kurse und Workshops in Acrylmalerei und der Herstellung von Betonskulpturen.

Cilia de Munnik beteiligt sich an internationalen Ausstellungen und Kunstmessen u.a. in Frankfurt, London, Birmingham, New York, Las Vegas, Tokio, Basel, Gent, Dortmund.

Gemälde von Cilia de Munnik im Detail

Mohn I
Acryl auf Leinwand
Cilia de Munnik
Mohn I

Mohn I

Mohn II,
Acryl auf Leinwand
Cilia de Munnik
Mohn II,

Mohn II

Begegnungen II
Acryl auf Leinwand
Cilia de Munnik
Begegnungen II

Begegnungen II

Sam
Acryl auf Leinwand
Cilia de Munnik
Sam

Sam

Begegnungen IV
Acryl auf Leinwand
Cilia de Munnik
Begegnungen IV

Begegnungen IV

Lotta
Acryl auf Leinwand
Cilia de Munnik
Lotta

Lotta

Begegnungen
Acryl auf Leinwand
Cilia de Munnik
Begegnungen

Begegnungen I

Arragon
Acryl auf Leinwand
Cilia de Munnik
Arragon

Arragon

Gretha
Acryl auf Leinwand
Cilia de Munnik
Gretha

Gretha

Leo
Acryl auf Leinwand
Cilia de Munnik
Leo

Leo

Begegnungen III
Acryl auf Leinwand
Cilia de Munnik
Begegnungen III

Begegnungen III

Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein:

error: Das Copyright liegt beim Künstler. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte.